Dienstag, 28. Februar 2017

Konzert-Review: She Past Away - 21.01.2017 - Schwarzes Heidelberg

Hallo, meine lieben alternativen Menschen!

Wie versprochen gibt es heute die Konzert-Review des schon vor längerer Zeit von mir angekündigten She Past Away Konzertes. Im vergangenen Monat, genauer gesagt am 21.01.2017, wanderten mein Liebster und ich ins wunderschöne Heidelberg aus - für einen Abend. Grund hierfür war das Konzert der türkischen Gothic-Rocker von She Past Away, welches schon im Vorfeld bei mir kleine innerliche Freudensprünge auslöste (ein Grufti behält doch immer seine Contenance).

She Past Away, Heidelberg Halle02

Die Halle02 in Heidelberg ist eine ziemlich normale Konzerthalle. Was 'ziemlich normal' heißt? Das heißt, dass ich euch nicht allzu dazu erzählen kann außer: mittlere Größe, alles auf einer Ebene und vorn steht 'ne Bühne. Zum She Past Away Konzert war sie angenehm gefüllt, aber offenbar nicht ausverkauft (was mich auch stark überrascht hätte), was mir persönlich entgegenkommt. Ich brauche dieses Gequetsche nicht unbedingt, um ein adäquates Konzerterlebnis zu verspüren. 

Mit ein wenig Verspätung betraten Volkan Caner und Doruk Öztürkcan die Bühne. Als wir - wie immer zu spät - zur Halle hechteten, standen sie gerade noch draußen und befassten sich mit der "Pre-Show-Zigarette" - praktisch für uns.

She Past Away, Heidelberg Halle02

She Past Away, Heidelberg Halle02

She Past Away, Heidelberg Halle02

Zum Konzert selbst: professionelle Show, mehr als gute Musik (#gothicrocklove). Auf mich wirkte Volkan eher ein wenig introvertiert, Doruk interagierte etwas mehr mit dem Publikum. Vollkommen wertfreie Beobachtung übrigens. Ein paar Schnappschüsse habe ich für euch gemacht, wobei mir wieder einfiel, dass ich mich endlich mal um einen Presseausweis bemühen muss - bessere Cam und so. Btw - weiß zufällig jemand, wie es damit aussieht, wenn man einen nicht kommerzellen Blog betreibt? Anyone? Die Handykamera gibt bei der geringen Beleuchtung halt nur so mäßig gute Fotos her, die die Atmosphäre allerdings auch ganz gut einfangen. Man muss mit dem Vorlieb nehmen, was man hat, nech? #gothtriestobeanoptimist

She Past Away, Heidelberg Halle02

She Past Away, Heidelberg Halle02

She Past Away, Heidelberg Halle02

She Past Away, Heidelberg Halle02

Im Anschluss an das Konzert gab's dann die Schwarzes Heidelberg Party, zu der neben dem Darkfloor in der Mainhall auch noch ein kleinerer NDH-Mittelalter-Folk-Metalfloor geöffnet. Kann man dann ja mal mitnehmen, wenn man sowieso dort ist ;)

Meine Lieben. Das war meine kleine Konzert-Review.
Und die nächste ist in Arbeit: am vergangenen Samstag (25.02.2017) konnte ich endlich Lebanon Hanover live bewundern.

Bis dahin: cheerio and stay different!

Eure




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen